Finanzierung

Die Finanzierung des Projektes ist dreigeteilt:

1. Teilnahmebeitrag
Die Kinder finanzieren mit ihrem Teilnahmebetrag von 10 € die Materialien, die auch in den Familien verbleiben (Liederbuch, CD, T-Shirt) sowie die Kosten für ihren Platz beim Liederfest.

2. Sponsoren
Sponsoren tragen die kompletten Ordinationskosten (das Projektbüro) sowie die Kosten für beitragsbefreite Kinder (ALG II, kinderreiche Familien, geflüchtete Kinder). Sie fangen zudem Spitzen ab, wenn der Kartenverkauf die Kosten eines Liederfest-Standortes nicht decken kann.

3. Kartenverkauf
Der Kartenverkauf refinanziert die enormen Durchführungskosten der Liederfeste. Hallen-, Technik- und Personalkosten sind vergleichbar mit denen kommerzieller Veranstaltungen in den durchführenden Hallen. Die moderaten Eintrittspreise sind nur durch die enorm gute Auslastung der Liederfeste realisierbar. Damit sich die Produktionskosten selbst tragen, müssen 90 % der Konzerte ausverkauft sein.

Die Aktion wird von dem Verein Singen e.V. getragen, der gemeinnützig ist und keine Überschüsse erwirtschaften darf. Eventuelle Gewinne eines Haushaltsjahres werden in die Unterstützung bedürftiger Kinder des Folgejahres investiert.

Über die folgende Kontoverbindung haben Sie die Möglichkeit, das Projekt „Klasse! Wir singen“ durch Ihre Spende zu unterstützen:
IBAN DE
54 2505 0000 0200 0568 69