Live Entertainment Award (LEA)

„Klasse! Wir singen“ erhält PRG Live Entertainment Award (LEA)

In der Kategorie „Künstler-/Nachwuchsförderung des Jahres“ erhielt das Projekt „Klasse! Wir singen“ im April 2016 mit dem „LEA“ einen der renommiertesten Preise der Veranstaltungsbranche. „Klasse! Wir singen“ eröffne vielen Kindern erstmalig den Zugang zur Musik, sagte LEA-Geschäftsführer Prof. Jens Michow. „In Zeiten, in denen der Musikunterricht an unseren Schulen zunehmend an Bedeutung verliert, setzt dieses Projekt ein wichtiges Zeichen, das von der Jury erfreulicherweise mit einem LEA honoriert wird“, so Michow weiter.

Gerd-Peter Münden, künstlerischer Leiter und Erfinder von „Klasse! Wir singen“, ist stolz auf diese Auszeichnung: „Wir freuen uns sehr über diesen Preis und sehen ihn als Anerkennung für unsere Arbeit an. Unser aufrichtiger Dank gilt allen Kindern und Lehrkräften, die unser Projekt mit ihrer Begeisterung in die Öffentlichkeit tragen sowie unseren Sponsoren, allen voran „Rossmann“ und der Konsumgüterhersteller „Procter & Gamble“, die durch ihre finanzielle Unterstützung dazu beitragen, dass wirklich jedes Kind – unabhängig vom Geldbeutel der Eltern – an diesem Projekt teilnehmen kann.“

Beim 11. PRG Live Entertainment Award wurden in insgesamt 14 Kategorien Preise u. a. an Veranstalter, Konzertagenten, Künstlermanager und Spielstättenbetreiber verliehen. Wie schon in den Vorjahren bildete die diesjährige Preisverleihung in der Frankfurter Festhalle gleichzeitig die Auftakt-Gala der Internationalen Musikmesse Frankfurt und der internationalen Fachmesse für Veranstaltungstechnik, prolight+sound.

Startseiten-lea-award

Weitere Informationen hier:

Projektbüro „Klasse ! Wir singen“ 

Hamburger Straße 273 B / B8
38114 Braunschweig
0531-390 690 10

info@klasse-wir-singen.de
www.klasse-wir-singen.de